Lichtkunst-Spaziergang 2021 – Das Infoheft ist da

Das Info-Heft zur Veranstaltung ist da! Vor Ort wird es ausgegeben, aber wer sich vorab informieren möchte, kann das hier tun: https://www.wasserschloss-reelkirchen.de/wp-content/uploads/2021/09/Lichtkunstheft_klein.pdf Schaut mal wieder auf dem Blog hier vorbei, morgen und übermorgen wird es noch einige „making off“- Fotos zu sehen geben.

50 Jahre KRAAN in Wintrup

Aus aktuellem Anlass möchten wir hier für alle Interessierten die Dokumentation bereitstellen, die engagierte Sandebecker/innen zusammen mit der Künstlerin Christiane Limper 2019 im Rahmen des Projekts „Erkundungen“ erarbeitet haben. Themen sind neben Kraan in Wintrup unter anderem auch auch Hexen, Klimawandel, alte Zeiten und Drachen. Viel Spaß bei der Lektüre:… Weiterlesen »50 Jahre KRAAN in Wintrup

Unter den Linden

Die Linde – Baum des Lebens, der Gerechtigkeit und der Liebe – an diesem Abend wird er mit Tanz, Musik und Literatur gewürdigt: „Und eine Linde ist mein Lieblingsbaum,Und alle Sommer, welche in ihr schweigen,Rühren sich wieder in den tausend ZweigenUnd wachen wieder zwischen Tag und Traum.“(Rainer Maria Rilke) Ulrike von… Weiterlesen »Unter den Linden

Stadt-, Land-, Flussbesetzung Online-Symposium

Herzliche Einladung zum Online-Symposium des Kultursekretariates NRW Gütersloh. Einfach den auf der Einladung abgedruckten Link eingeben und teilnehmen. Josef Spiegel erzählt etwas zur „Stadtbesetzung“, einem Format zu temporärer Kunst im öffentlichen Raum, Sigrun Brunsiek berichtet über die erprobten Kunstprojekte im ländlichen Umfeld. Und es werden auch noch andere interessante Beispiele… Weiterlesen »Stadt-, Land-, Flussbesetzung Online-Symposium

Dorferneuerung

Gestern hat die Detmolder Regierungspräsidentin Judith Pirscher dem Verein Wasserschloss Reelkirchen e.V. den Förderbescheid des MHKBG (Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW) überreicht. Mit dieser Förderung über 250.000,- Euro für die Erhaltung ortsbildprägender Bausubstanz können wir die wichtigsten Arbeiten am Torhaus, wie die Statik, die Dach-… Weiterlesen »Dorferneuerung

DRITTE ORTE

Das ist nun wirklich die beste Meldung, aber ich glaube es hat sich auch schon herumgesprochen, dass wir jetzt ein „Dritter Ort“ sind, also an dem so betitelten Programm des Landes NRW teilnehmen dürfen. Hier ist ein Link, der das erklärt: https://www.mkw.nrw/kultur/foerderungen/dritte-orte Diese Förderung gibt uns Sicherheit für die Kulturveranstaltungen… Weiterlesen »DRITTE ORTE

Was gibt´s Neues?

Das erste Quartal des Jahres ist schon bald vorbei und wir können pandemiebedingt immer noch keine definitiven Angaben zu den Veranstaltungen in diesem Jahr machen. Natürlich denken wir darüber nach, wie die beste Lösung aussieht und vorläufig haben wir entschieden, in diesem Jahr kein „Jahresprogramm“ und auch keine größeren Veranstaltungen… Weiterlesen »Was gibt´s Neues?

Rückblick: Lichtkunst-Spaziergang

Wie schön, dass wir vor dem November-Lockdown noch den Lichtkunst-Spaziergang durchführen konnten! Wir hatten ihn im Frühjahr schon so geplant, dass er auch unter Corona-Bedingungen funktionieren würde, aber tatsächlich waren wir selbst überrascht, wie viele Besucher da waren. Man konnte richtig spüren, wie groß das Bedürfnis nach Kunst tatsächlich war… Weiterlesen »Rückblick: Lichtkunst-Spaziergang