Die Kunst-KOOP

NEU: Die Kunst-Koop wird seit Juni 2019 gefördert durch das Programm LandKultur des BLE.

Ziel ist der Aufbau einer Kooperationsstruktur zum Thema „Kultur abseits urbaner Zentren“, die sich mit den speziellen Chancen und Schwierigkeiten von experimentellen Kulturprojekten im ländlichen Raum befasst. Diese soll nicht nur Künstler und kulturelle Institutionen umfassen, sondern auch Kooperationspartner aus Wissenschaft und Wirtschaft.