Wald- und Wiesenkonzert am Wasserschloss

Wald- und Wiesenkonzert am 6. Juli um 19.00 Uhr und am 7. Juli um 11.00 Uhr

Sebastian Netta & Band am 6. Juli um 19.00 Uhr : Jazz meets Klassik

Sebastian Netta hatte vor drei Jahren ein neues Konzept für kleine Musikerauftritte im Kopf. Er sagt: „Die Konzertkultur hat sich gewandelt. Es ist schwierig geworden, Leute in Konzerte zu bekommen.“ Sein Plan: stattdessen mit der Musik zu den Menschen zu reisen. Seit diesem Jahr tourt er nun mit seiner Bonsai-Bühne durch die Lande und nennt das Konzept Wald- und Wiesenkonzert.

http://wuw.netta.de/project/jazz-meets-klassik

 

Sebastian Netta & Band am 7. Juli um 11.00 Uhr: Yoga Konzert

Die Besucher*innen sind eingeladen – wenn sie möchten – Yoga zu Live-Musik zu machen und anschließendem Meditationskonzert. Untrennbare Begriffe und Handlungsweisen, die auf uns wirken und uns in Einklang bringen können, wenn wir auf uns selbst und unsere Umgebung einlassen, ihr zuhören und mitschwingen. Was wäre, wenn diese Handlungen von Musik eingerahmt und unterstützt würde? Mit den Yogakonzerten von der Bonsai Bühne werden die Zuhörer in der Wahrnehmung ihrer Bewegungen (oder im Stillehalten) unterstützt und eingeladen, sich selbst zu entdecken. Die Musik wird live gespielt, um die Energie des Augenblicks und den Sound der Umgebung zu integrieren und so ganzheitliche Erlebnisse zu ermöglichen.

http://wuw.netta.de/project/yoga-und-achtsamkeit

Schreibe einen Kommentar