Ausnahmesituation – es wird gebloggt

Liebe Wasserschloss-Interessierte,

auch an uns in unserer abgeschiedenen ländlichen Idylle kann die derzeitige Ausnahmesituation nicht spurlos vorübergehen. Erst einmal leisten wir natürlich gerne unseren Beitrag dazu, die Infektionskurve flach zu halten, indem seit zwei Wochen sämtliche Veranstaltungen abgesagt sind und auch der Seminarraum geschlossen ist. Also: Keine Kurse mehr, auch keine Buchvorstellungen, Besuchergruppen und Workshops, das ist alles bis auf Weiteres nicht möglich. Längerfristig müssen wir sehen, wie es weitergeht, das weiß glaube ich momentant keiner. Aber wir sind natürlich noch da und machen auf anderer Ebene guten Mutes weiter! Deshalb habe ich mir überlegt, den Blog wieder aufleben zu lassen, so dass ihr alle digital darüber auf dem Laufenden bleiben könnt, wie es mit dem Schloss-Projekt weitergehen wird. Es gibt genug, worüber ich schreiben könnte: über die Renovierungsarbeiten, die zum Teil (solange sie von uns selbst oder von Einzelpersonen ausgeführt werden) weiterlaufen, über Kunst und Kultur, über Historisches, darüber, was wir nun selbst so machen in der Coronakrise… Ihr könnt mir auch gern Themen vorschlagen.

Ich fange mal damit an, verschiedene Tipps zu geben, womit ihr, wenn ihr euch für Dinge wie das Schloss-Projekt interessiert, die Zeit zuhause etwas angenehmer gestalten könnt. Also das ist jedenfalls das, was ich mache:

Ich gucke meine Lieblingsserie „Mit Mut, Mörtel und ohne Millionen“, die zum Glück komplett auf Youtube vorhanden ist. Es gibt bis jetzt 6 Folgen, für Ende März ist eine weitere angekündigt. Ich verlinke mal die erste, dann könnt ihr euch durcharbeiten: https://www.youtube.com/watch?v=NMln8fqaVp0 Ich finde es immer so wunderbar, dass es anscheindend auch noch andere Leute gibt, die so ähnlich ticken, wie wir. Ob man es jetzt verrückt finden soll oder mutig, das könnt ihr dann selbst beurteilen.

Wenn ihr euch gern mit Kunst beschäftigen möchtet, könnt ihr digitale Touren durch die besten Museen der Welt unternehmen. Hier ein Link: https://www.travelandleisure.com

Ganz klasse ist auch die Seite http://www.openculture.com/freemoviesonline . Hier könnt ihr die ganzen klassischen Filme online schauen, da ist bestimmt für jeden etwas dabei.

Falls euch die Yoga-Kurse fehlen, empfehle ich euch diese Seite hier: https://www.yoga-schoeppingen.de/videos/ Meine Yoga-Gruppe in Schöppingen hat einige Videos zusammengestellt und auch selbst aufgenommen, nach denen ihr gut zuhause Yoga üben könnt.

Wer lieber Gehirnjogging machen möchte, der kann mal auf der Seite https://www.gamesforthebrain.com/german/ vorbeischauen, das macht auch Spaß.

So, das wäre es fürs erste, damit keine Langeweile aufkommt. Demnächst mehr aus dem Wasserschloss, bleibt gesund und munter, liebe Grüße und bis bald, Sigrun

Schreibe einen Kommentar