Rückblick: Lichtkunst-Spaziergang

Wie schön, dass wir vor dem November-Lockdown noch den Lichtkunst-Spaziergang durchführen konnten! Wir hatten ihn im Frühjahr schon so geplant, dass er auch unter Corona-Bedingungen funktionieren würde, aber tatsächlich waren wir selbst überrascht, wie viele Besucher da waren. Man konnte richtig spüren, wie groß das Bedürfnis nach Kunst tatsächlich war und die positive Resonanz hat uns sehr darin bestärkt, dass es gut funktioniert, solche Kunst auch im ländlichen Umfeld anzubieten. Die schöne Kirche und unser Wasserschloss haben sogar zu der Stimmung noch beigetragen, vor allem haben alle beteiligten Künstler wunderbare Arbeiten geschaffen. Nikola Dicke hat uns ein Video geschickt, das alle Beiträge noch einmal zusammenfasst. Danke Nikola für diese schöne Erinnerung!

Schreibe einen Kommentar