DRITTE ORTE

Das ist nun wirklich die beste Meldung, aber ich glaube es hat sich auch schon herumgesprochen, dass wir jetzt ein „Dritter Ort“ sind, also an dem so betitelten Programm des Landes NRW teilnehmen dürfen. Hier ist ein Link, der das erklärt: https://www.mkw.nrw/kultur/foerderungen/dritte-orte

Diese Förderung gibt uns Sicherheit für die Kulturveranstaltungen der nächsten drei Jahre und erlaubt es uns zusammen mit einer Förderung aus der Dorferneuerung des Landes (die aber noch nicht bewilligt ist) das Torhaus Instand zu setzen und dort schöne Gemeinschaftsräume zu schaffen wie Gästezimmer, ein Café und einen Multifunktionsraum im Dach für Ausstellungen, Treffen auch für die örtlichen Vereine oder private Initiativen, Workshops, etc., was immer man machen möchte. Hier sind Ideen gefragt und jeder kann sich einbringen! Über diese Möglichkeiten, die im Rahmen der REGIONALE 2022 denkbar und realisierbar geworden sind, freuen wir uns sehr.

Es wird aber auch eine Menge Arbeit! Wir haben schon mit der Entrümpelung des Torhauses angefangen. Es sieht furchtbar aus, aber man kann sich schon vorstellen, wie schön es wird! Jede/r, der oder die mal mithelfen möchte, darf sich gern bei uns melden!

Schreibe einen Kommentar